Joachimgruss

Informationen zum Lolli-Test

Liebe Eltern,
 
heute möchte ich Sie über das neue Testverfahren des Landes NRW informieren. Dieses startet, sobald der Wechselunterricht wieder weiter geht. Das neue Testverfahren ist einfacher in der Handhabung, kinderfreundlicher und trägt noch besser zum Infektionsschutz in Schulen bei
 
Bitte schauen Sie sich das  Erklärvideo an. Bitte hier klicken Lolli-Testung
 
 
Weitere Informationen zum Ablauf erhalten Sie noch in dieser Woche. Sollten Sie Rückfragen haben, können Sie sich gerne melden. 
 
 
 
 

Schulbetrieb im Wechselunterricht ab Montag, den 19. April 2021

Die Landesregierung hat entschieden, mit allen Schulen in den Städten mit einer Inzidenz unter 200 ab kommendem Montag, den 19. April wieder in den Wechselunterricht zu starten.

Somit geht es wie vor den Osterferien und im gleichen Rhythmus weiter. Alle Kinder, die vor den Osterferien am Donnerstag ihren letzten Schultag hatten, starten am kommenden Montag. Die Kinder, die vor den Osterferien zuletzt am Freitag in der Schule gewesen sind, starten am Dienstag der kommenden Woche.

Wenn sich Ihr Bedarf für die Notbetreuung geändert hat, melden Sie sich bitte.

Wir freuen uns, Ihre Kinder wiederzusehen!

 

 

 

Testpflicht an Schulen

Das Schulministerium hat für alle Kinder, die zur Schule kommen ab dem 12.04.21 eine Testpflicht eingeführt.Alle Kinder werden daher 2 Mal die Woche zu Beginn des Unterrichts oder in der Notbetreuung einen Covid-Selbsttest per Nasenabstrich durchführen. Dabei werden Ihre Kinder von uns pädagogisch begleitet.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Selbsttest, den das Schulministerium zur Verfügung gestellt hat: www.clinitest.siemens-healthineers.com

Schülerinnen und Schüler, die der Testpflicht nicht nachkommen, können nicht am Unterricht/Notbetreuung in der Schule teilnehmen.

Sollte der Test Ihres Kindes positiv ausfallen, wird Ihr Kind von den anderen Kindern isoliert. Ihr Kind muss dann so schnell wie möglich in der Schule abgeholt werden. Eltern nehmen dann Kontakt zu einem Arzt auf. Eine erneute Teilnahme am Unterricht ist in diesem Fall dann erst wieder mit einem negativen PCR-Test möglich (ärztliche Bescheinigung).

WICHTIG: Von einem positiv getesteten Kind (Selbsttest) geht keine unmittelbare gesundheitliche Gefahr für die Lerngruppe aus. Es ist ein Verdachtsfall. Alle negativ getesteten Kinder lernen weiter in der Schule.

 

Weitere Informationen zum Umgang mit einem positiven Selbsttest finden Sie hier:

https://www.schulministerium.nrw/system/files/media/document/file/Umgang_positiver_Selbsttest.pdf

Sollten Sie Fragen haben, melden sie sich gerne bei uns.

 

 

 

Beitragsseiten

Unsere AGs im Schuljahr 2017/18

 

  • Hiphop-AG mit Frau Halfter
  • Lese-AG mit Frau Binder
  • Kunst-AG mit Frau Berg
  • Fußball-AG mit Herrn Konrad
  • Theater und Musik-AG mit Frau Katsios & Frau Brandt
  • Spiele-AG mit Frau Brandt

Hier finden Sie weitere Informationen zu den eizelnen AGs. 


Hiphop-AG

Bewegung durch Tanz und Akrobatik - Zusammen mit Frau Halfter studieren die Schüler hier Choreographien ein, die sie mitunter auf Schulaufführungen oder gar auf Feiern des gesamten Stadtteils präsentieren. Schwerpunkt der AG ist es, den eigenen Körper bewusst wahrzunehmen und die Stärken zu demonstrieren.


Lese-AG

Leseratten kommen jeden Mittwochnachmittag in den Genuss, mit Frau Binder in der Bücherei durch ihre Lieblingsbücher zu stöbern. Dabei erfahren sowohl leistungs-starke als auch -schwächere Lesekinder Spaß am Lesen!


Kunst-AG

Frau Berg kreiert mit den Schülerinnen und Schülern der Kunst-AG dienstagnachmittags sowohl fantasievolle als auch an Künstler angelehnte Werke, die in der Schule ausgestellt werden. Dabei wird die Vorstellungskraft angeregt und das Ideenreichtum der Kinder ausgeschöpft.


Fußball-AG

Jeden Freitagnachmittag verausgaben Ganztags-Kinder der dritten und vierten Klasse sich in der großen Turnhalle. Unter der Aufsicht von Herrn Konrad gibt es Bewegungs-, Pass- und Schuss-Übungen, bevor die Teams ihr Können mit dem Ball in einem Spiel zeigen. Regelmäßig tritt die Fußball-AG beim Krayer Grundschulcup sowie weiteren Turnieren gegen andere Schulen an, um die besten Nachwuchs-Fußballer der Stadt ausfindig zu machen.

Hier ist der Bericht zum erfolgreichen Turnier an der Wolfskuhle 2016:

IMG 20160128 13163628. Januar 2016

Großer Erfolg für unsere Fußballer: Beim Alfred-Kleis-Hallenturnier des Gymnasiums an der Wolfskuhle belegte die Mannschaft der Joachimschule unter 16 Teams einen hervorragenden 3. Platz. Nach einer Auftaktniederlage gegen das 1. Team der Lönsberg-Grundschule (0:2) folgten zwei Siege gegen die 5c der Wolfskuhle (2:0) und das 2. Team der Antoniusschule (1:0). Damit war der Einzug ins Viertelfinale perfekt. 

Dort trafen die Schülerinnen und Schüler der Joachimschule auf das 1. Team der Laurentiusschule. In einem packenden Spiel setzten sie sich 2:1 durch. Im Halbfinale wartete das 2. Team der Laurentiusschule auf uns. Kurz vor Schluss fiel der entscheidende Treffer zum 1:0 für die Laurentiusschule, die sich später auch im Finale verdient durchsetzen konnte. Für uns blieb also das Spiel um Platz 3, in dem die Joachimschule noch einmal zeigte, dass sie eine tolle Truppe zusammen gestellt hatte. Mit 4:1 nahmen sie gegen die Lönsberg-Schule Revanche für die Niederlage im ersten Aufeinandertreffen. 

Herzlichen Glückwunsch an Trainer Konrad und die Spielerinnen und Spieler aus den 4. Klassen! Für die Joachimschule waren folgende Schülerinnen und Schüler am Ball:

turnier1

oben von links nach rechts: Hr. Konrad, Sudeys, Salah, Küpra, Rand, Anita

unten: Phil, Jamil, Getuart, Laurentiu, Bleron


Theater und Musik-AG

Mittwochs in der 5. und 6. Stunde findet die AG „Theater und Musik“ statt. Spielerisch erlernen die Kinder hier kleine Theaterstücke, Rollenspiele und Lieder. Dabei stehen die Freude am Singen und Spielen sowie das Erleben von Gemeinschaftlichkeit im Vordergrund. Die Stücke und Lieder werden passend zu den jeweiligen Festen und Jahreszeiten eingeübt und aufgeführt (zum Beispiel an St. Martin, Weihnachten, Ostern, etc.). Dabei fließen natürlich auch die Wünsche und Ideen der Kinder mit ein.

 


Spiele-AG

In der Spiele-AG lernen die Kinder viele neue Spiele kennen und können diese ausprobieren. Hierzu gehören Brett- und Gesellschaftsspiele, aber auch Lern- und Bewegungsspiele. Es jede Woche werden neue Spiele vorgestellt und gemeinsam gespielt, aber auch Spielideen und Wünsche der Kinder werden berücksichtigt und umgesetzt. Das macht nicht nur Spaß, sondern fördert auch Konzentration, Teamgeist und ein soziale Fähigkeiten.

 

 

Kommende Termine

04.06.2021
Fronleichnam 03.06.2021
04.06.2021, 00:00 - 00:00 Uhr
beweglicher Ferientag
05.07.2021
Sommerferien 05.07.-17.08.2021
11.10.2021
Herbstferien 11.10.-23.10.2021
01.11.2021
Allerheiligen 01.112021