19. April 2018

Unsere Eulenklasse bekommt beim Projekt „Zeitung und Schule“ drei Wochen lang für jedes Kind der Eulenklasse eine Tageszeitung. Um zu sehen wie so eine Zeitung gedruckt wird, haben wir das moderne Druckhaus in Essen besucht. Wir waren sehr beeindruckt! Wow!

Die Zeitung wird gedruckt, indem zuerst die Druckerplatten hergestellt werden. Für eine einzige Seite werden vier Druckerplatten benötigt: eine rote, eine blaue, eine gelbe und eine schwarze. Mit diesen Farben entstehen alle weiteren Farben. Die Druckmaschine oder Drucktürme sind 15 Meter hoch. Die riesigen, tonnenschweren Papierrollen sind bis zur Decke aufeinandergestapelt. Gabelstapler bewegen diese riesigen Papierrollen.

Bis zu 45.000 Zeitungen jagen pro Stunde durch eine der 340 Tonnen schweren Maschinen. Drucken, Schneiden, Falzen – alles läuft wie von Geisterhand gesteuert ab. Es werden so unglaublich viele Zeitungen pro Jahr hergestellt: Klebt man nämlich alle Zeitungsseiten aneinander, so kommt man ohne Probleme bis zum Mond und wieder zurück!

Nach der super tollen Führung wissen wir nun, wie eine Zeitung hergestellt wird und sehen diese jeden Morgen mit ganz anderen Eulenaugen! Bilder aus der Druckerei findest du in der Galerie.

Eure Eulenklasse